COTTON CARE

10/02/2015 | BEAUTY

COTTON CARE

I’d like to introduce a new category on jeneregretterien.ch – BEAUTY. Sure, this is really nothing special or extraordinary for most of you – but for me it is! You know why?

I was always kind of lazy regarding skin care and make up – all natural and simple was my credo – just water and from time to time some no-name creme against dry skin.  But as I’m moving towards 30 – I think its high time to take a deeper look at skin care after all. Until now, it simply wasn’t worth the time for me, spending hours every morning and evening in the bathroom, using tons of different tinctures, serums, cremes and so on… But since I last dealt with this issue, a lot has changed. Nowadays, there are so many great all-in-one products out there that even a person like me rethinks the beauty-care-thing. So my credo is still the same – only the products are different.

Today, I’d like to introduce some of these products I use. This cotton care series from & Other Stories is simply perfect for me and my dry winter skin. The body oil leaves a smooth skin, the hand cream soaks in directly and is very nutritive and the day cream has even a SPF 15 which is not enough right now in the mountains but for the city it’s adequate. Not pictured are the cleaning wipes (they were out of stock in Stockholm..), which I also use.

COTTON is the fabric of the moment – this time not only the tees!


Ich möchte euch eine neue Kategorie auf jeneregretterien.ch vorstellen – BEAUTY. Klar, das ist nun wirklich nichts spezielles oder aussergewöhnliches für die meisten von euch – aber für mich schon! Wisst ihr, warum?

Ich war immer sehr faul wenn’s um Hautpflege und Make up geht – möglichst natürlich und einfach war mein Credo – nur Wasser und von Zeit zu Zeit ein wenig No-Name Creme gegen trockene Haut. Aber seit ich mich Richtung die 30 bewege, wird es höchste Zeit, mich ein wenig genauer mit dem Thema Pflege auseinanderzusetzen. Bis jetzt war es mir ganz einfach die Zeit nicht wert, jeden Morgen und Abend Stunden im Badezimmer zu verbringen und mich an Tausend verschiedenen Tinkturen, Serums, Cremen und weiss Gott was sonst noch alles abzumühen… Aber seit ich mich zum letzten Mal mit diesem Thema beschäftigt habe, hat sich einiges verändert. Heute gibt es so viele tolle all-in-one Produkte auf dem Markt, dass sogar jemand wie ich nochmals über eine intensivere Pflege nachdenkt.

Und heute möchte ich euch als Start einige meiner Favoriten vorstellen. Die Cotton Care Serie von & Other Stories ist für mich und meine trockene Winterhaut schlicht perfekt. Das Body Oil hinterlässt eine samtweiche Haut, die Handcreme zieht sofort ein und ist sehr nährend und die Tagescreme hat sogar einen SPF 15, welcher im Moment hier in den Bergen nicht ausreicht – aber für in der Stadt adäquat ist. Nicht abgebildet sind die Reinigungstücher (sie waren in Stockholm leider ausverkauft…), welche ich auch benutze.

BAUMWOLLE ist der Rohstoff der Stunde – und diesmal nicht nur als Shirts!

COTTON CARECOTTON CARECOTTON CARE

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply daily business - je ne regrette rienje ne regrette rien 05/05/2015 at 13:14

    […] you have read my cotton care post (interested? here you go) – you know that I hate nothing more than spend hours with beauty treatments! And I’m not only […]

  • Leave a Reply