LOS ANGELES GUIDE

10/02/2017

“What? Again Los Angeles? But haven’t you already visited the city several times? I didn’t like this dirty, huge city with no sightseeing hot spots…”

This is like the usual answer sounds, when I talk about my fifth trip to the Californian epicentre. But I don’t care: I love the mega city which is nearly about the same size as Switzerland. I adore the one-story-buildings, Radio JACK FM (so sad we can not listen to at home..), IN ‚N‘ OUT BURGER, all the different neighbourhoods, the various, individual cafes and restaurants and of course – the beaches, palm trees and simply the landscape!

Maybe a reason a lot of people don’t like LA is their way of traveling: hustle and bustle around to take a quick pic at every touristic hot spot and waste no time – credo MORE IS MORE!

In my opinion, people make often this mistake when first traveling, so did I. But I’ve learnt to calm down and explore the different neighbourhoods, drink a coffee and simply feel the local vibe – live like a local! This is also how I created my Los Angeles Guide: A best of the different areas I’ve visited. Some places were spontaneously discovered treasures, some well-known spots I’ve wanted to visit. A good mixture in the end – we had an amazing time in Los Angeles!


“Was? Schon wieder Los Angeles? Aber hast du die Stadt nicht schon zig mal besucht? Ich mochte ja diese grosse, dreckige Stadt ohne Sight Seeing Hot Spots so gar nicht…“

So was hör ich ganz oft, wenn ich von meiner mittlerweile fünften Reise ins kalifornische Epizentrum vorschwärme. Doch mir ist es egal: Ich liebe die Megacity, welche fast so gross ist wie die Schweiz. Ich mag die einstöckigen Gebäude, Radio JACK FM (und bin traurig, dass ich den Sender zu Hause nicht kriege), IN ‚N‘ OUT BURGER, all die verschiedenen Quartiere, die vielfältigen, individuellen Cafes und Restaurants und na klar – die Strände, Palmen und die Landschaft!

Ein Grund wieso viele Leute LA nicht so mögen liegt an deren Art des Reisens: von einem touristischen Platz zum nächsten hetzen, schnell ein Foto schiessen und auf keinen Fall Zeit verschwenden – Kredo MEHR IST MEHR!

Meiner Meinung nach macht man diesen Fehler häufig beim ersten Mal Reisen, da schliesse ich mich nicht aus. Doch man lernt runter zu kommen und die verschiedenen Quartiere zu erkunden, einen Kaffee zu trinken und einfach die lokale Stimmung aufzunehmen – halt wie ein Einheimischer zu leben! So hab ich auch meinen Los Angeles Guide gestaltet: Ein „best-of“ aus den verschiedenen Orten, welche ich angeschaut habe. Eine Mischung aus spontan entdeckten Ecken und altbekannten, zuvor recherchierten Plätzen. Eine gute Mischung, wie sich rausgestellt hat – wir hatten eine grossartige Zeit in Los Angeles!


HOME AWAY FROM HOME

PALI HOTEL | 7950 Melrose Ave., Los Angeles

It wasn’t always important to me but it is nowadays: a great, comfy place to stay. I discovered the Pali Hotel by accident, when I was urgently looking for a place because our booked AirBnB was unfortunately cancelled two weeks before our trip (at least I have a reason to come back, because it would be awesome!!). The Pali was the perfect place to stay for us: Parking lot, in the middle of Los Angeles and with a lot of great restaurants around as we don’t like to drive 30 minutes for diner after a long day!

Note: Not to forget all these gorgeous shooting locations in ½ mile walking distance (like the Made in LA wall and Sol Selegna wall)…


Es war mir früher nicht so wichtig doch heute umso mehr: ein tolles, gemütliches Hotel. Ich hab das Pali Hotel ganz zufällig entdeckt, als ich dringend eine Unterkunft suchte, da unser gebuchtes AirBnB leider zwei Wochen vor Anreise annulliert wurde (dafür ist es ein Grund, zurückzukehren, es wäre der Hammer!!). Das Pali war der perfekte Ort für uns: Parkgarage, mitten in Los Angeles und viele tolle Restaurants in der Nähe, da wir nach einem langen Tag nicht mehr 30 Minuten zum Abendessen fahren wollten.

Anmerkung: Nicht zu vergessen all die coolen Shooting Locations ½ Meile Gehdistanz entfernt (wie die Made in LA Wand oder die Sol Selegna Wand)…


WEST HOLLYWOOD

Here we are in West Hollywood. Around Melrose Ave and in the La Brea District are so many stylish and delicious restaurants and cafes, my favorites are:

Da sind wir nun in West Hollywood. Rund um die Melrose Ave sowie im La Brea District gibt es an jeder Ecke richtig coole und feine Restaurants und Cafes, wobei meine liebsten Orte diese waren:

PAPER OR PLASTIK | 5772 W Pico Blvd

HOURS: Mo-Su 7AM – 10PM

a neighbourhood café where you won’t spot a lot of tourists – one of our favorite

places for breakfast (have been there twice, no more words needed 🙂 )


JON AND VINNY’S | 412 North Fairfax Ave., Los Angeles

HOURS: Su-Sa 8AM – 10PM

italian inspired lunch & diner

love their breakfast, even if it is absolutely not italian!


ALFRED’S | 8428 Melrose Place, Los Angeles

HOURS: Mo-Su 7AM – 8PM

I only say: BUT FIRST, COFFEE!


THE ASSEMBLY | 7977 Melrose Ave., Los Angeles

HOURS: Mo-Sa 7PM – 7PM | SU 8PM – 5PM

CAFÉ, RETAIL AND COMMUNITY SPACE – simply adore this minimalistic place!



CANTER’S DELI | 419 North Fairfax Ave., Los Angeles

HOURS: 24/7

From another decade: Canter’s is one of the oldest Deli’s, nothing super stylish,

just oldschool – coolness! Try the club sandwich or pancakes!


Around Melrose Avenue

Walking around Melrose Avenue (and I mean walking – not driving for once!) is one of my favourite things since the first time I visited the city of angels and I highly recommend to plan at least one afternoon in this area!

Melrose Avenue and the whole area is a paradise built out of unique, small boutiques and vintage stores. But you find also the super stylish Burton Flagship and a huge Urban Outfitters in the district.


Die Melrose Avenue hoch und runterlaufen (und ich meine laufen – für einmal nicht fahren!) gehört seit meinem ersten Besuch in der Stadt der Engel und ich empfehle wärmsten zumindest einen halben Tag dafür einzuplanen!

Die Melrose Avenue sowie die ganze Gegend rundherum ist ein Paradies aus einzigartigen, kleinen Boutiquen und Vintage Läden. Doch man findet auch den total stylischen Burton Flagship Store sowie ein riesiger Urban Outfitters.

CREATURES OF COMFORT | 7971 Melrose Ave., Los Angeles

HOURS: Mo-Sa 11AM – 7PM | Su 12PM – 6PM

REFORMATION | 8253 Melrose Ave., Los Angeles

HOURS: Mo-Sa 11AM – 7PM | Su 11AM – 6PM

 URBAN OUTFITTERS | 7650 Melrose Ave., Los Angeles

HOURS: Mo-Sa 10AM – 9PM | Su 11AM – 9PM

 BURTON | 8175 Melrose Ave., Los Angeles

HOURS: Mo-Sa 11AM – 8PM | Su 12AM – 6PM

PLATFORM LOS ANGELES | 8840 Washington Blvd, Culver City, Los Angeles

Looking like crazy for a store selling Janessa Leone (this is not so easy as it may sound!!), we finally found the Platform. A little paradise in the middle of Culver City where you absolutely not expect a place like that! In the patio, you find many small stores, restaurants and take away’s – I could have spent half a day there! And there’s also the one and only actual Janessa Leone boutique inside 🙂


Bei der verrückten Suche nach einem Shop, der Janessa Leone verkauft (nicht so einfach wie man meinen würde!!), fanden wir schlussendlich Platform. Ein kleines Paradies mitten in Culver City wo man es überhaupt nicht erwarten würde. Im Innenhof findet man viele kleine Shops, Restaurants und Take Away’s – ich hätte einen halben Tag dort verbringen können! Und ja, dort befindet sich auch die einzige, waschechte Janessa Leone Boutique 🙂

THE EDIT by FREDA SALVADOR + JANESSA LEONE

8840 Washington Blvd PLATFORM #106, Culver City, Los Angeles

HOURS: Mo-Sa 10-7 | Su 11-6


SILVERLAKE 

It was my first time in this area and I have to confess it was love at first sight. The edgy sign at the Silverlake Junction, one delicious restaurant after the other and the incredible cool concept store MOHAWK – I was totally thrilled! And the cherry on top: We spent our last night at ALIMENTO and it was the best meal I had during our whole trip!

Es war mein erstes Mal in dieser Gegend und ich hab mich direkt verliebt. Das ausgefallene Schild an der Silverlake Kreuzung, tolle Restaurants aneinandergereiht und der unglaublich coole Konzeptstore MOHAWK – ich war total begeistert! Und als Sahnehäubchen: Wir haben unseren letzten Abend im ALIMENTO verbracht und es war das beste Essen auf unserer ganzen Reise – ganz grosses Kino!

 

ALIMENTO | 1710 Silver Lake Blvd, Los Angeles

HOURS: Mo Closed | Tue-Thu 5:30PM – 10PM

Fri-Sa 5:30PM – 11PM | Su 5:30PM – 10PM

INTELLIGENTSIA | 3922 West Sunset Blvd., Los Angeles

HOURS: Thu-Sa 6AM – 10PM | Su-We 6AM – 8PM

MOHAWK GENERAL STORE | 4011 W Sunset Blvd., Los Angeles


SCENIC DRIVES

The first advice I give to everybody traveling to LA is: RENT A CAR. Los Angeles is a car town. You miss a lot – not only the real American way of life, but also all these great places which are (due to the lack of public transport) easily reached by car. Especially these scenic drives I highly recommend:

Der erste Ratschlag welchen ich allen LA-Besuchern gebe: MIETET EIN AUTO. Los Angeles ist eine Autostadt. Ihr verpasst viel – nicht nur den richtigen American Way of Life, sondern auch all die tollen Orte, welche nun mal am einfachsten (wegen den raren ÖV) per Auto erreichbar sind. Ganz speziell diese Panoramarouten welche ich wärmstens empfehlen kann:

HOLLYWOOD SIGN AND GRIFFITH OBSERVATORY

For the best view of the city drive first up the Beachwood Drive towards the Hollywood Sign, after you’ve enjoyed a delicious breakfast in the neighbourhood Café BEACHWOOD. Then head for the Griffith Observatory, where you’ll see again the sign but also a panoramic view of Los Angeles. Best thing: this costs you only nerves (driving up the narrow, potholed streets) and some gasoline – because these spots are free!


Für den besten Blick auf die “ganze” Stadt fährt man zunächst den Beachwood Drive hoch Richtung Hollywood Sign. Aber nicht ohne im Nachbarschafts-Café BEACHWOOD Halt gemacht zu haben für ein köstliches Frühstück. Dann geht’s weiter zum Griffith Observatory, wo man erneut die berühmten Buchstaben sieht, aber ebenso ein Panorama-Ausblick über Los Angeles. Das beste: Es kostet euch nur Nerven (um die engen, mit Schlaglöchern übersäten Strassen hochzufahren) und ein wenig Benzin – den diese Orte sind gratis!

BEACHWOOD CAFE | 2695 N Beachwood Dr, Los Angeles

HOURS: Tu-Sa 8AM – 9PM | Su 8AM – 3PM

charming, little neighbourhood café with a delicious breakfast menu


MULHOLLAND DRIVE

A real panoramic view of the Hollywood Hills and the Valley promises the Mulholland Drive. We drove up the Laurel Canyon Blvd and then made a left turn. Stop at the several viewing point and simply enjoy!

Ein richtiger Panorama Ausblick auf die Hollywood Hills und das Valley verspricht der Mulholland Drive. Wir sind den Laurel Canyon Blvd hochgefahren und dann links eingebogen. Unbedingt an den Aussichtspunkten anhalten und den Blick in die Ferne schweifen lassen!


THE COAST

Start in Santa Monica – short visit of the pier if you like and then follow the Pacific Coast Hwy 1 as long as you like (or have time!). We drove first all the way up to Neptune’s Net aka Fast and the Furious movie-set and went back from this point, inclusive many breaks.

My absolute favorite was El Matador Beach (even shot this look there) – the huge rocks on the beach are breath-taking! When in Malibu, stop at the Pier (park on the street – really cheap) and have lunch at the Pier Café. It is always super crowded but actually the food and drinks are delicious.


Startet in Santa Monica – kurz das Pier anschauen und dann dem Pacific Coast Hwy 1 folgen – solange wie man Lust (oder Zeit!) hat. Wir sind zunächst bis zu Neptune’s Net aka Fast and the Furious Filmset hochgefahren und von dort aus zurück inklusive ganz vielen Stopps natürlich.

Mein absoluter Favorit war El Matador Beach (hab sogar diesen Look dort geshooted) – die riesigen Felsen am Strand sind einfach atemberaubend! Wenn ihr in Malibu ankommt, haltet am Pier (Parkplätze an der Strasse nehmen – sehr günstig!) für eine Essenspause im Pier Café. Es ist zwar extreme überfüllt aber das Essen und die Drinks waren trotzdem köstlich.

NEPTUNE‘S NET | 42505 Pacific Coast Highway, Malibu

Hours: Mo-Fr 10AM –  7PM  | 10:30AM –  7PM

MALIBU FARM | 23000 Pacific Coast Hwy, Malibu

HOURS Pier Cafe:

Mo-Fri 9AM – 4PM | Sa-Su 9AM – 8PM

HOURS Restaurant:

Mo-Fr 11AM – 9PM | Sa 9AM – 10PM | Su 9AM – 9PM


VENICE

Talking of beaches – no LA trip is complete without visiting Venice Beach. You’ll see here the classic lifeguard cottages #baywatch and the muscle beach. The Butcher’s Daughter was our favourite brunch spot in the area – I liked this place even better than its grand sister in New York.

If you like the Australian brand Bassike as much as I do – their LA store is just a short drive away and your man can relax with a beer at SUPERBA next door.

Both happy, you can enjoy later together a delicious diner and a glass of wine later at Zinqué.


Wenn wir gerade von Stränden sprechen – kein LA Trip ist komplett ohne ein Besuch in Venice Beach. Ihr werdet hier die klassischen Rettungsschwimmerhäuschen #baywatch sehen sowie den Muscle Beach. The Butcher’s Daughter war unser Favorit für’s Frühstück – ich mochte dieses Lokal sogar noch besser als die grosse Schwester in New York.

Falls ihr die australische Marke Bassike genauso mögt wie ich – ihr LA Shop ist nur ne kurze Fahrt entfernt und ihr könnt in Ruhe stöbern, während euer Mann nebenan im SUPERBA ein Bier geniessen kann.

So sind beide glücklich und zusammen geht’s später ins nahe gelegene Zinqué zum Abendessen mit einem guten Glas Wein. 

THE BUTCHER’S DAUGHTER | 120 Abbot Kinney Blvd., Venice

HOURS: Mo-Su 8AM – 10PM

AUST | 1219 Abbot Kinney Blvd., Venice

HOURS: Tue-Sa 11AM – 7PM

SUPERBA | 1900 S Lincoln Blvd., Los Angeles

HOURS: Thu-Su 7AM – 10PM | Fri-Sa 7AM – 11PM

BASSIKE | 1918 Lincoln Blvd., Venice Beach, Los Angeles

HOURS: Mo-Sa 11AM – 7PM | Su 11AM – 5PM

ZINQUÉ | 600 Venice Blvd, Venice Beach, Los Angeles

HOURS: Su-Tue 6.30AM – 11PM

Wed-Thu 6.30AM – 12AM

Sa-Su 7.30AM – 2PM


…IN ‚N OUT at the AIRPORT

You can’t visit CALIFORNIA without trying at least one DOUBLE DOUBLE! And this one is just at the airport – inclusive airplane watching!

Our time in LA was way too short to explore more of the area – but it wasn’t the last time for sure! Already on my list for the next journey is DOWNTOWN LA and a trip up to BIG SUR and LAKE TAHOE – after we can tick off Palm Springs and Joshua Tree, a journey which I dedicated an own little guide…

To be continued.. Don’t miss it and follow me on:

INSTAGRAM – PINTEREST – FACEBOOK – BLOGLOVIN


Unsere Zeit in LA war definitiv viel zu kurz um mehr in der Gegend zu erkunden – doch war es bestimmt nicht das letzte Mal! Bereits auf der Liste für die nächste Reise ist DOWNTOWN LA und ein Kurztrip zur BIG SUR und LAKE TAHOE – nachdem wir Palm Springs und den Joshua Tree abhaken können… Diese kurze Flucht aus der Grossstadt hat uns so gut gefallen, dass ihr ein eigener, kleiner Guide gewidmet ist…

Fortsetzung folgt… Nicht verpassen und mir folgen auf:

INSTAGRAM – PINTEREST – FACEBOOK – BLOGLOVIN

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply Maria/Dejiss 23/02/2017 at 4:22

    This post was amazing !!! California is my fave place, I need to get back there !! And saving this post for all the tips, thank you <3

    xx Maria

    • Reply mirjam 23/02/2017 at 10:07

      Mine too!! Thank you so much for your lovely comment – so glad you like it!
      x Mirjam

  • Reply Hadasah Love | Style To Love 13/02/2017 at 6:58

    Thank you for sharing dear, it’s always a delight to read your blog!!! 🙂
    „Much love,

    Hadasah Love || http://www.styletolove.com

    • Reply mirjam 21/02/2017 at 8:51

      Thank you so much for your lovely words! x Mirjam

  • Reply Sarah-Allegra 13/02/2017 at 6:56

    Vielen Dank für diesen sehr ausführlichen Post mit den zahlreichen Impressionen aus LA! Sollte ich mal in die USA reisen (was vll nächstes Jahr passiert), dann weiß ich auf jeden Fall, wo ich ganz vielen tolle Tipps finde 🙂 Und deine Fotos sind auch mal wieder der Hammer, liebe Mirjam!

    Liebst Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    • Reply mirjam 21/02/2017 at 8:52

      Danke vielmals liebe Sarah-Allegra für deine lieben Worte – LA ist toll, ich freu mich für dich, wenn’s klappt dieses Jahr 😉
      x Mirjam

  • Reply Jecky 12/02/2017 at 11:44

    Deine Bilder bringen den amerikanischen Vibe soo gut rüber! Los Angeles steht sowas von auf meiner Travel Bucket List und nach unserer langen Asien Reise habe ich jetzt wieder richtig Lust auf die USA!

    XX aus Nürnberg
    Jecky

    • Reply mirjam 21/02/2017 at 8:52

      Danke vielmals für deinen lieben Kommentar! Bei mir ist es gleich umgekehrt – mich zieht’s jetzt nach Asien 🙂 Liebst, Mirjam

  • Reply Hadasah Love | Style To Love 11/02/2017 at 3:40

    Wowwww loved everything you shared here!!!
    Have a beautiful day my dear :)))
    Hadasah Love || http://www.styletolove.com

    • Reply mirjam 21/02/2017 at 8:52

      So kind of you – have an amazing day too! x Mirjam

  • Reply Jen 11/02/2017 at 1:49

    Wow! This is an amazing guide, I truly loved your pictures and now I need to go to LA ♥

    http://www.heresometimes.com

    • Reply mirjam 21/02/2017 at 8:53

      Thank you so much Jen! x Mirjam

    Leave a Reply