NOWLES

18/01/2017

I thought I had the ultimate (first giggle allowed) plan: As I was travelling through three seasons in two weeks during the holidays, I needed to pack as little as possible. Speak: No heavy leather shearling jacket or winter boots for just two days winter in New York and not like five different pair of sneakers for 6 days L.A.

And I was really proud of my packing skills – but to be honest the wishlist in my mind was already made – pieces which would be the perfect addition to all the packed essentials. Speak a new Janessa Leone hat, some basic tee’s, and most important a pair of WINTER BOOTS for New York.

The day arrived and we travelled from 30 degrees in Jamaica to the snowy -5 degrees NYC. First thing to do: buy these gorgeous Nowles boots from Isabel Marant I’m longing for so long. I was heading straight to the Isabel Marant store which was just a stone’s throw away from our hotel, tried them on – fitting perfectly – and was already on the way to the counter, when I asked the saleswomen how much they cost (hoping they are on sale ;))…

…and I faced the reality: the prize was twice as high as back home (who said that Switzerland is that expensive, anyone??). Yes, french brands in the states are not a good idea at all. Desperated, I left the store and went straight to the next UGG store to grab a pair of boots (here was sale and I made a real bargain!) – because in my Stan Smiths I wouldn’t survive the upcoming snowstorm.

Back home, I couldn’t help me but went to my local Marant supplier to check for those boots. And here they were – half of the orginial (Swiss) price and wandered straight into my wardrobe. Happy End. But definitely one pair of boots too much…


Ich dachte ich hätte den ultimativen (erstes Schmunzeln erlaubt) Plan: Da ich ja in zwei Wochen durch drei Saisons reiste während den Weihnachtsferien, musste ich so wenig wie möglich einpacken. Sprich: keine schwere Lammfelljacke oder Winterstiefel für gerade mal zwei Tage Winter in New York und nicht fünf verschiedene Paar Sneaker für sechs Tage L.A. Und glaubt mir, ich war richtig stolz auf meine Packkünste – doch um ehrlich zu sein hatte ich ja bereits eine mentale Wunschliste, welche die perfekte Ergänzung zu meinen eingepackten Essentials sein würden. Sprich einen neuen Janessa Leone Hut, eine handvoll Basic T-Shirts und am wichtigsten ein Paar neue Winter Boots für New York.

Der Tag kam und wir reisten von 30 Grad in Jamaika ins verschneite, -5 Grad kalte New York. Und der erste Programmpunkt war fix: diese bezaubernden Nowles Boots von Isabel Marant kaufen, welche ich schon ewig anschmachte. Ich ging direkt zu Isabel Marant, der Shop lag glücklicherweise nur ein Katzensprung von unserem Hotel entfernt, probierte sie an – perfekt sitzend – und war bereits auf dem Weg zur Kasse, als ich die Verkäuferin nach dem Preis fragte (in der Hoffnung auf ein Ausverkaufsschnäppchen ;))…

…und musste mich der Realität stellen: der Preis war doppelt so hoch wie zu Hause (hat irgendwer gesagt, die Schweiz sei teuer, irgendjemand??). Ja, französische Marken in den Staaten kaufen war nicht gerade die glorreichste Idee. Enttäuscht verliess ich den Laden und hielt Kurs auf die nächste UGG-Boutique, um mir ein paar Lammfellstiefel zu holen (hier war der Sale in vollem Gange und ich machte sogar ein Schnäppchen) – weil meine Stan Smiths den aufkommenden Schneesturm nicht überlebt hätten.

Zurück zu Hause konnte ich nicht anders und schaute mich wieder nach den Marantboots um. Und da waren sie – heruntergesetzt auf die Hälfte des originalen (Schweizer) Preises und wanderten deshalb direkt in mein Schuhregal. Happy End. Doch definitv ein paar Winterstiefel zu viel…

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply yuka 20/01/2017 at 4:39

    Those are the most gorgeous snow boots I’ve ever laid eyes on!

    http://www.prettyinleather.net

    • Reply mirjam 23/01/2017 at 8:40

      Thank you so much! xx Mirjam

  • Reply Lena 19/01/2017 at 19:04

    wow that’s a great buy! I love Isabel Marant their shoes are so chic and comfy 🙂 xo~ Lena

    • Reply mirjam 23/01/2017 at 8:40

      So true, thanks dear! xx Mirjam

  • Reply DEMELER 19/01/2017 at 17:43

    so into these shoes!
    xx
    http://thedemeler.com

    • Reply mirjam 23/01/2017 at 8:40

      me too :)) xx Mirjam

  • Reply Tina 19/01/2017 at 9:57

    Die Boots sind sooo toll ♥ Und ich finde e saußerdem perfekt, dass man die Schnürsenkel tauschen kann, da sie dadurch nochmal einen ganz anderen Look haben 🙂 Und natürlich super, dass sie dann bei euch im Sale waren 😉
    xxx
    Tina

    • Reply mirjam 23/01/2017 at 8:41

      Vielen lieben Dank Tina! Absolut, das ist richtig cool, die roten Schnürsenkel sind auch ein richtiger Hingucker! Liebst, Mirjam

  • Reply Luisa 18/01/2017 at 23:45

    Sie sind perfekt für kalte Wintertage mit viel Schnee und stehen definitv auch auf meiner Wunschliste. Ich freue mich schon auf Outfits und bin gespannt, wie du sie kombinieren wirst!

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

    • Reply mirjam 19/01/2017 at 9:09

      Das sind sie – einfach die perfekten schicken und warmen Winterboots! Outfits folgen bald :))
      Liebst, Mirjam

    Leave a Reply