WEDNESDAY’s …childhood memories

04/02/2015 | RECIPE

semolina pudding

SEMOLINA PUDDING


I remember my dad standing like for hours at the cooking stove preparing rice pudding for us toddlers, served with homemade cinnamon sugar and preserved plums. It was one of my favorite meals back then and still it is a delicious sweet diner! But nowadays we are always short in time, aren’t we? Therefor, I found a good alternative: SEMOLINA PUDDING!

Scroll down to prepare a delicious dish within 10 minutes – yummy!


Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie mein Dad Stunden am Herd verbracht hat, um für uns Kids Milchreis zuzubereiten, serviert mit hausgemachtem Zimtzucker und eingemachten Zwetschgen. Es war damals eins meiner Leibgerichte und auch heute immer noch eine toller, süsser Znacht! Heute haben wir leider immer weniger Zeit, nicht? Deshalb hab ich eine gute Alternative gefunden: Griesspudding!

Lest weiter um zu erfahren, wie ihr in rund 10 Minuten ein feines Gericht zubereitet – mmmh!

semolina pudding

SEMOLINA PUDDING

| INGREDIENTS (für 2 Portionen)
  - 100g Semolina (preferable spelt semolina)
  - 500ml Milk or Almond-Milk
  - 5 tbsp. sugar / 1 Pck Vanilla sugar or 1 vanilla bean
  - 1 tsp. cinnamon

| PREPARATION
  First boil up the milk with the vanilla sugar or vanilla bean.
  If you use a vanilla bean, open it and scratch it out. Add
  then the Semolina and 2 tbsp. sugar. Cook it on low heat 
  under constant stirring until it has the consistency of 
  pudding - done!

>> serve it with cinnamon sugar (rest of sugar mixed with 
   cinnamon) & if you like with preserved plums!

semolina puddingsemolina pudding

GRIESSPUDDING

| ZUTATEN (für zwei Portionen)
  - 100g Griess (vorzugsweise Dinkelgriess)
  - 500ml Milch oder Mandelmilch
  - 5 EL Zucker / 1 Pck Vanillezucker oder 1 Vanilleschote
  - 1 TL Zimt

| ZUBEREITUNG
  Bringe die Milch zusammen mit dem Vanillezucker oder der 
  Vanilleschote zum kochen. Falls ihr eine Vanilleschote
  verwendet, diese aufschneiden und auskratzen. Sobald die
  Milch siedet, den Griess und zwei EL Zucker beigeben. 
  Auf niedriger Hitze unter konstantem Rühren weiterkochen 
  bis die Konsistenz von Pudding erreicht ist - fertig!

>> mit Zimtzucker (Rest des Zuckers mit Zimt vermischen)
   & wer mag mit eingemachten Zwetschgen servieren!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Michèle 05/02/2015 at 10:44

    Yummy! Das hört sich einfach super an!

    • Reply mirjam 05/02/2015 at 19:16

      viel spass beim Schlemmen 🙂

    Schreibe einen Kommentar zu Michèle Cancel Reply